Häkelkette

Häkelkette

Donnerstag, 30. Mai 2013

Pamuya


 
Gerade ist dieses Tuch fertig geworden. Es trägt den Namen "Pamuya". Das kommt aus der Sprache der Hopi-Indianer und bedeutet "Wassermond". Das Tuch ist wunderbar abwechslungsreich zu stricken und wird gestrickt aus Sockenwolle auch richtig schön groß.
 
Verwendet habe ich ca. 150 g Sockenwolle aus 50 % Schurwolle, 35 % Bambus und 15 % Polyamid, ein sehr kuschliges Material.
 

Kommentare:

  1. Wunderschön geworden! Das Muster kommt prima in der Farbe. Ich habe dieses Tuch auch grad in Arbeit mit einem melierten Garn, aber bei mir wird das Muster sehr geschluckt, von daher werde ich es wohl noch mal aufmachen und mit anderem Garn neu stricken.
    Deines ist auf jeden Fall richtig toll geworden.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Dein Tuch ist so schön geworden. Ich habe es auch schon mal vor einiger Zeit gestrickt und bin begeistert. Moechte auf jeden Fall noch eins stricken.

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Das Tuch sieht umwerfend aus! Sehr schön.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  4. Ein wirklich ungewöhnlich schönes Tuch!
    Auch der Name gefällt mir,- ich bin im Zeichen des Mondes geboren und die Farben des Wassers sind mir die liebsten.
    Du machst wirklich sehr schöne Sachen und bist sehr vielseitig! TOLL!

    AntwortenLöschen