Häkelkette

Häkelkette

Donnerstag, 11. September 2014

Vogelfutter


Von Heidi ( http://www.meinsonnentagebuch.blogspot.de/ ) stammt das Rezept für diese tolle Knabberei, mit der sie uns schon bei einigen Perlentreffen verwöhnt hat.

Ich könnte mich daran dusselig essen, im Gegensatz zu meiner Familie, die Körner nicht gerne isst. Deshalb habe ich die auch ganz für mich alleine gemacht und beteilige mich damit heute bei RUMS
http://rundumsweib.blogspot.de/ . Schaut doch mal vorbei.

Und wenn ihr auch gerne Kerniges nascht, dann probiert doch das Rezept:

1 Ei
100 g Moscovadozucker
1 Prise Salz
1 Prise gemahlene Nelken
375 g Sonnenblumenkerne

Das Ei mit dem Zucker und den Gewürzen  schaumig schlagen bis sich der Zucker gelöst hat, dann die Kerne unterheben. Mit einem Esslöffel kleine Flächen auf das Backblech setzen und bei 200 Grad Umluft so lange backen bis sich die Ränder bräunlich verfärben.  Das dauert ca. 6 - 7 Minuten. Wenn die Plätzchen zu dunkel werden schmecken sie bitter.

Kommentare:

  1. ...das liest sich ja schon lecker :o))...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Achwas!
    Ich dachte mir eben schon: das sieht doch aus wie mein Vogelfutter! :-)
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Für mich "Körnerfresser" genau richtig...
    Danke!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich echt lecker an. Muß ich mal ausprobieren.

    LG Marita

    AntwortenLöschen