Häkelkette

Häkelkette

Donnerstag, 26. Februar 2015

Dicke Perlen

 

Im November hatte ich mich mit Heidi ( http://www.meinsonnentagebuch.blogspot.de/ ) in Pfaffenhofen zur Übergabe meines Adventskalender getroffen. Bei dieser Gelegenheit habe ich von ihr diese wunderbaren dicken Perlen erstanden.


Und nun endlich hatte ich auch die Zeit, sie eine Kette zu verwandeln. Zusätzlich zu den Pfaffenhofen-Perlen habe ich noch ein paar Glasperlen aus meinem letztjährigen Adventskalender verwendet.


Dazu kamen dann Häkelkugeln aus 11er no-name-Rocailles (die Farbe passte einfach perfekt)


und eine Kugeln und eine Olive aus 15er Rocailles. Dazwischen habe ich jeweils eine 8er Rocaille gefädelt.

Wenn euch die Perlen gefallen, dann schaut doch mal in Heidis Dawanda-Shop ( http://de.dawanda.com/shop/sonnenlicht0303 )  vorbei, sie bietet dort wunderbare Sets zum Verkauf an.

Mit dieser Kette beteilige ich mich heute bei RUMS ( http://rundumsweib.blogspot.de/ ). Schaut doch mal vorbei.

Kommentare:

  1. Wow, na die ist ja toll geworden! Die orangenen Perlen darin bringen die Kette richtig zum Leuchten.
    Ich freue mich total, dass die Perlen eine so schönen Rahmen bekommen haben.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Da ist dir wieder ein zauberschönes Stück gelungen...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sylvia,
    die Kette ist wunderschön, sie gefällt mir sehr gut.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir wahnsinnig gut!
    (Immer, wenn ich sowas sehe, denke ich, dass ich mich ruhig mal mehr trauen müsste beim Perlenfädeln. Also mehr verschiedene Perlen miteinander mischen.)

    AntwortenLöschen