Häkelkette

Häkelkette

Donnerstag, 3. September 2015

Embroidery-Premiere


Bei meinem letzten Besuch bei Anna (Kunstgewerbe Mücke, Regensburg) entdeckte ich wunderbare neue Toho-Farben, die ich natürlich sofort mitnehmen musste. Weil sie so gut harmonieren, wollte ich unbedingt ein Schmuckstück gestalten, in dem alle neuen Farben vorkommen. So lag es nahe, mich endlich mal an ein größeres Embroidery-Teil zu wagen. Ich mag diese Technik sehr, weil sie sehr vielfältig ist und kein Stück wie das andere aussieht.


Ich habe einen Türkis-Cabochon als Zentrum gewählt und mit Toho Treasures (Farbe 44) eingefasst. Dann habe ich Runden mit 11er Toho Rocailles in den Farben 2600F - 2605F gearbeitet. Für die Fransen habe ich dann wieder das Maigrün der Treasures aufgegriffen.



Die Rückseite des Anhängers ist mit feinstem Ziegenleder bedeckt. Bei der Kette habe ich mich für die Herringbone-Technik entschieden.

Für mich war es eine Premiere, ein ganzes Schmuckstück in Embroider-Technik zu gestalten. Und beim vor mich hin sticheln sind gleich ganz viele Ideen für weitere Projekte entstanden. Gerade weil sie so viel Raum für eigene Ideen lässt, gefällt mir diese Technik hervorragend. Ihr werdet also davon noch mehr zu sehen bekommen.

Und damit beteilige ich mich bei RUMS ( http://rundumsweib.blogspot.de/ ). Schaut doch mal vorbei.

Kommentare:

  1. Wouw dieses Schmuckstück sieht richtig Klasse aus.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Kette ,echt toll. Lg Hilde

    AntwortenLöschen