Häkelkette

Häkelkette

Samstag, 13. August 2016

Buchvorstellung: "Das Vermächtnis des Vaters" von Jeffrey Archer


Auch in dieser Woche stelle ich euch ein neu gelesenes Buch vor. Das bringt mich allerdings ein bisschen in ein Dilemma. Letzte Woche hatte ich euch ja den ersten Band der Clifton-Reihe von Jeffrey Archer vorgestellt. Das Buch hatte mich so begeistert, dass ich gleich im Anschluss den zweiten Band gelesen habe. Und nun möchte ich euch eigentlich, wenn ihr den ersten Band noch nicht gelesen habt, nicht allzu viel vom zweiten verraten. Deshalb mein Tipp: Lest unbedingt den ersten Band und lest vorher hier nicht weiter!

Nun aber zu diesem Buch: Harry Clifton macht sich auf den Weg nach Amerika. Auf der Überfahrt entkommt er nur knapp einer Schiffskatastrophe. Er beschließt die Identität des beim Unglück verstorbenen Tom Bradshaw anzunehmen. Dabei weiß er allerdings nicht, das Bradshaw wegen Mordes an seinem Bruder gesucht wird. Bei der Einreise in Amerika wird er deshalb sofort verhaftet. Harry kommt ins Gefängnis und schreibt dort Tagebuch. Ein Mitinsasse betrügt ihn und so kommt es, dass diese Tagebücher nach der Entlassung des Mitinsassen unter dessen  Namen veröffentlicht werden und zu einem Bestseller werden. Emma Barrington kann es nicht glauben, dass Harry wirklich tot sein soll und stellt Nachforschungen an. Als sie auf das Buch stößt weiß sie sofort, dass das Harrys Stil ist. Sie reist nach Amerika um ihn zu finden...............

Auch dieses Buch fand ich wieder super spannend, ein echter Pageturner den man nicht aus der Hand legen kann. Das einzig Schlimme an diesem Buch ist, dass es auch wieder an einer super spannenden Stelle endet.................. Ich konnte so nicht aufhören und bin deshalb gerade am dritten Band. Davon berichte ich euch dann nächste Woche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen