Häkelkette

Häkelkette

Montag, 24. Juli 2017

Umbrien

 In diesem Jahr haben wir ja bereits einen Urlaub an der Ostsee verbracht und sehr genossen. Aber nun im Juli hatte mein Mann nochmal Urlaub und weil wir uns etwas Gutes tun wollten, haben wir uns mal wieder für Umbrien entschieden.

Diese hügelige Landschaft mit ihren vielen Sonnenblumenfeldern, den Pinien und Zypressen, wunderbaren alten Dörfern auf den Hügeln und vor allem dem Lago Trasimeno lässt mein Herz immer höher schlagen.


Allerdings haben wir uns diesmal nicht für ein Hotel, sondern aufgrund der guten Erfahrungen im letzten Jahr auf Sizilien, wieder für ein Agriturismo entschieden. Unsere Wahl fiel auf die Locanda Pettino.

Eigentlich gehört es zur Gemeinde Campello sul clitunno, das nicht weit von Foligno, unserem früheren Urlaubsziel entfernt ist. Allerdings liegt Pettino weit außerhalb, 17 km den Berg hoch auf 1000 m Höhe. Und das hat sich als ganz wunderbar erwiesen. Denn unten im Tal und bei unseren Ausflügen nach Gubbio, Deruta, an den Lago Trasimeno usw. hatten wir immer Temperaturen über 35 Grad. Oben auf dem Berg waren es immer 10 Grad weniger. So dass wir nach unseren Tagesunternehmungen immer gemütlich auf der Terrasse sitzen konnten.



Und das war dann unser Lieblingsplatz. Hier konnte man nach Herzenslust lesen, handarbeiten oder eines der hauseigenen Tiere bekuscheln.




Am Abend wurden wir dann im hauseigenen Restaurant (das eigentlich nur von Freitag bis Sonntag geöffnet hat) mit herrlichen umbrischen Spezialitäten und Trüffeln satt verwöhnt.


Trotzdem mussten wir natürlich auch dem Restaurant Ciao-Ciao am Lago Trasimeno einen Besuch abstatten. Das kennen wir schon seit ca. 15 Jahren und es ist immer wieder eine Freude dort zu sitzen und zu essen.


Ein ganz besonderer Lieblingsplatz liegt hoch über dem Lago Trasimeno, das Il Scoiattolo. Von dort aus hat man den wunderbarsten Blick über den ganzen See. Man kann auf der Barterrasse sitzen und etwas trinken oder, wenn man sich etwas ganz besonderes gönnen will, im Restaurant eine hervorragende Bistecca fiorentina genießen.


Wir haben unseren Urlaub auch diesmal wieder sehr genossen und sind und sicher: wir kommen wieder!

Kommentare:

  1. Hach traumhaft! Nachdem ich einmal auf Deine Empfehlung hin ;-) in Umbrien war, bin ich ebenfalls angefixt und hoffe, bald wieder einmal dorthin fahren zu können.

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Was für wunderschöne Bilder. Da habe ich gleich ein bisschen mit relaxt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen