Häkelkette

Häkelkette

Donnerstag, 13. August 2015

"Ladies only"


 Die Jacke "Ladies only" habe ich schon im Januar begonnen. Die Anleitung ist aus der Zeitschrift "Knitters" Winter 2013.  Das Rückenteil und die beiden Vorderteile waren dann auch ziemlich schnell fertig. Dann kamen ein paar WIP's dazwischen. Irgendwann habe ich dann den 1. Ärmel gestrickt und auch der 2. Ärmel stand kurz vor seiner Vollendung.

So fiel mir die Jacke vor ein paar Wochen wieder in die Hände und ein paar Stunden später war sie dann fertig.



Gestrickt habe ich aus Wollmeise "Pur" in der Farbe "Aurora" mit Nadelstärke 3,5. Dabei habe ich knapp 3 Stränge verbraucht.


Wie man sieht hat die Jacke wunderschöne Detailmuster im Rücken, an den Blenden der Vorderteile und am aufwendigsten an den Ärmeln. Deshalb waren die auch nicht fernsehtauglich.


Nach langer Zeit war dies mal wieder eine Jacke die in Teilen gestrickt und zusammengenäht wurde. Jetzt weiß ich wieder einmal mehr, warum ich so gerne von oben stricke. Die Blenden haben einen I-Cord-Abschluss der mir sehr gut gefällt. Mit dem unteren Bündchen bin ich gar nicht zufrieden, es biegt sich immer hoch. Vielleicht sollte ich die Maschen nochmal aufnehmen und auch einen I-Cord anstricken, die Wolle würde noch reichen.

Und damit beteilige ich mich heute bei RUMS ( http://rundumsweib.blogspot.de/ ) Schaut doch mal vorbei.

Kommentare:

  1. Die sieht supi aus, wirklich tolle Details und ich kann ja nur den Hut ziehen vor euch "Strickerinnen" ;-) Ich glaub das lern ich nie!
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lusyl,
    Deine Jacke ist bezaubend. Ich habe auch immer ein Teil, das ich Etappen stricke oder häkel, aber irgenwann wird alles einmal fertig.
    Ich würde mich freuen, wenn Du sie auch auf meine NEUE Blogparty – Gehäkeltes und Gestricktes – verlinken würdest. (Rechter Button auf meinem Blog)
    LG - Ruth

    AntwortenLöschen