Häkelkette

Häkelkette

Dienstag, 17. Juni 2014

Erdbeerzeit


Für die Tochter einer Tauschpartnerin hatte ich schon einmal so ein Erdbeermützchen gestrickt. Nun bat sie mich, für das Baby einer Freundin ebenfalls so ein Mützchen zu stricken. Aber gerne!

Gestrickt habe ich mit vorhandener Wolle. Bei der roten Wolle handelt es sich um eine Mischung aus 60 % Baumwolle und 40 % Schurwolle, die grüne ist normale Sockenwolle aus 75% Schurwolle und 25 % Polyester. Gestrickt habe ich mit Nadelstärke 2,5.

Leider konnte die Kleine nicht abwarten und kam zu früh zur Welt, deshalb sollte das Mützchen auch recht klein werden. Aber ich hoffe, der Kleinen wird es passen.
Und damit beteilige ich mich heute auch am Creadienstag ( http://www.creadienstag.de/ ) Schaut doch mal vorbei.


Hier auch mal wieder ein Foto von Felix, der sich hier unerlaubter Weise auf Luckys Lieblingsplatz räkelt.


Als er bemerkte, dass er fotografiert wurde, war er dann doch etwas schuldbewusst und hat den Platz wieder aufgegeben.


Und Lucky hat ihn dann auch gleich wieder in Besitz genommen.



Kommentare:

  1. Die Mützchen sind ganz süß und machen richtig Spaß beim stricken...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sylvia,
    dankeschön - ich freu mich schon sehr auf das Mützchen! Und die Eltern werden erst Augen machen... ;-)
    Liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süß. Mützchen und eine beiden Samtpfoten!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. total süßes Mützchen! Viele liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen