Häkelkette

Häkelkette

Samstag, 5. Dezember 2015

Adventspost 3. - 6. Dezember


Heute zeige ich euch die Adventspost der 1. Woche. Die Vorgabe war ja, die Karten im Milchtütendruck herzustellen. Die Karte für den 2. Dezember hat mich bisher leider nicht erreicht. Das obere niedliche Katzengesicht für den 3. Dezember stammt von Bärbel.


Ein weiterer richtig toll gelungener Druck kam von Steffi für den 4. Dezember.


Am 5. Dezember war ich dann selber an der Reihe. Ein Motiv hatte ich schnell gefunden, 3 bunt gemusterte Kätzchen unter Sternen.


Mit Hilfe eines Kugelschreibers lies sich das Motiv ganz leicht in den Milchkarton eindrücken.


Und dann ging es los mit den Problemen: Ich hatte mich, ohne viel darüber nachzudenken, für Acryl-Farbe entschieden. Dazu habe ich sehr hochwertiges Aquarellpapier gekauft. Das passte nun nicht wirklich gut zusammen.

Von Tabea gab es dann noch hilfreiche Tipps zur Umsetzung, die kamen für mich aber zu spät.


Deshalb lässt sich das Motiv auf meinen Karten auch nur vage erkennen.


Inzwischen weiß ich, dass ich Linoldruckfarbe hätte verwenden sollen. Die besten Ergebnisse gibt es damit auf dünnem Papier, das dann ja wieder auf ein schönes Papier aufgeklebt werden kann.
Nun, es wird sich ja im Laufe des Monats noch zeigen, wie die anderen mit der Drucktechnik zurecht gekommen sind. Meine Karten sollten inzwischen bei den Empfängerinnen angekommen sein.


Und gestern hat mich auch schon die Karte von Tanja für den 6. Dezember erreicht. Ihre Katze trägt ganz passend eine Nikolausmütze.


Bei Tabea (http://tabea-heinicker.blogspot.de/  ) gibt es eine Sammlung aller Milchtütendrucke. Schaut doch mal vorbei.

Kommentare:

  1. Für mich kamen die Tipps auch zu spät...;-). Macht nix. Deine Vorlage ist wunderschöne geworden...und den Druck habe ich auch nicht besser hinbekommen...Ein schönes zweites Adventswochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Meine Werke waren auch schon vor den Tipps fertig. Aber ich habe Linoldruckfarbe verwendet - und trotzdem keinen so besonders feinen Druck hinbekommen. So oder so wird jedes Werk ganz speziell. Du hast halt echte Unikate gefertigt. LG mila

    AntwortenLöschen
  3. Genau, es sind Einzelstücke... ;-) Und dein geheimnisvolles Katzentrio mag ich gern ;-) Aber du hast recht, es ist schon herausfordernd mit der Technik klar zu kommen, wenn man es noch nie gemacht hat.... Ging mir ganz genauso... Aber nun ist es geschafft und ich kann wieder durchatmen...Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. drei Katzen im Nebel ;-)
    ich mag deine an die Könige der Krippe angelehnten Katzen
    danke für die schöne Post

    lieben Gruß
    Uta (die erst gegen Ende dran ist und deshalb von den Tipps profitieren kann)

    AntwortenLöschen
  5. ...ich mag die Farbe sehr! Und ich finde den Druck geheimnisvoll, wie auch die Katzen geheimnisvoll sind! :)

    Vielen Dank für die schöne Post! Ich habe mich riesig gefreut!!!

    Viele Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen