Häkelkette

Häkelkette

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Blue Helix


Im November habe ich mal wieder einen Pullover für mich gestrickt. Es ist das Modell "Blue Helix" aus der Zeitschrift "Knitter's", Ausgabe Spring 2014. Ich muss ja gestehen, dass ich ein großer Fan der amerikanischen Strickzeitschriften bin. Dort finde ich immer viele Modelle, die mir wirklich gut gefallen. Außerdem sind die Angaben immer für viele Größen aufgeschrieben, so dass das lästige Umrechnen entfällt.

Diesmal habe ich wieder die Blend von Wollmeise verwendet und mit Nadelstärke 3,5 verstrickt. Die Farbe nennt sich "Sail the 7 seas". Von 3 Strängen ist mir sogar ein kleiner Rest geblieben, den ich evtl. noch verwenden werde um den Bund etwas zu verlängern. Momentan klappt er noch nach oben.



Das Muster beginnt am Vorderteil wie ihr auf dem oberen Bild seht. (Wobei ein kleiner Schlitz vorgesehen gewesen wäre, auf den ich aber verzichtet habe) Dann setzt sich das Muster wie unten fort. Im Rückenteil gibt es nur das einfachere Muster.


Der Ärmel auf der Musterseite hat auch das Muster vom Vorderteil, der zweite Ärmel ist wie der Rücken gestrickt.
Das Zopfmuster war sehr abwechslungsreich zu stricken und da es ja nur an der Seite verläuft trägt es auch nicht auf.

Der Halsausschnitt ist wieder mit einer kleinen Perlmusterblende eingefasst.  Insgesamt sitzt der Pullover perfekt und wird bestimmt ein Lieblingsstück für kalte Tage.

Damit beteilige ich mich heute bei RUMS ( http://rundumsweib.blogspot.de/ ). Schaut doch mal vorbei.

Kommentare:

  1. Ein wunderschöner Pullover, schlicht aber durch die kleinen Zöpfe nicht langweilig. Die Farbe gefällt mir auch sehr. Wie verhält sich denn die Wolle nach einigen Wäschen? Ich habe demnächst die Chance, in den Wollmeistenladen zu fahren und überlege, was ich kaufen soll...

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Der ist wunderschön! Toll mit dem Zopf so an der Seite!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Mensch, du strickst ja schnell. Das Muster gefällt mir... ist mal was anderes so asymetrisch.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen