Häkelkette

Häkelkette

Dienstag, 15. Dezember 2015

Simple Moon Walk


Für eine liebe Freundin, die heute Geburtstag hat, habe ich diesen Simple Moon Walk gestrickt. Das war eine freie Anleitung von Birgit Freyer. Verwendet habe ich eine Mischung aus 30 % Kaschmir, 35 % Seide und 35 % Merino mit einer LL von 500m/50g von ICE Yarns. Verstrickt habe ich die Wolle mit Nadelstärke 3,5. Nun hoffe ich, dass die Empfängerin sich heute beim Auspacken freut.


Aus dieser Wolle habe ich mir auch schon einen Schal gestrickt. Nun habe ich immer noch ausreichend Material für ein Projekt. Leider verstrickt sich die Wolle nicht so einfach. Man muss höllisch aufpassen, dass man alle Fädchen erwischt. Wer sich das dennoch antun möchte kann hier einen Kommentar hinterlassen, die Wolle würde ich dann als Weihnachtsgeschenk verschicken. Bei mehreren Wünschen entscheidet das Los. Alle Kommentare bis morgen früh um 9 Uhr werde ich berücksichtigen.
Und damit beteilige ich mich heute am Creadienstag  ( http://www.creadienstag.de/ ) und bei Handmade on Tuesday ( http://www.handmadeontuesday.blogspot.de/ ). Schaut doch mal vorbei.

Kommentare:

  1. Hallo Sylvia,
    das ist bestimmt ein wunderbar luftigleichtes-kuschliges Tuch ..... die Farbe ist super und passt perfekt zum Muster. Deine Freundin wird sich ganz bestimmt freuen !
    Herzliche Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Das Tuch ist mal wieder soooo schön ! Ich liebe diese Lochmuster und das Grün ist toll !
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. wow ! das Muster gefällt mir
    die Spitze kommt super raus im Kontrast zum glatt gestrickten

    lieben Gruß
    Uta

    P.S.: mich bitte nicht beim Verlosen berücksichtigen, ich habe genug Strickprojekte in der Warteschlange ;-)

    AntwortenLöschen
  4. das tuch ist sehr schön geworden. ich finde auch, dass muster und farbe gut harmonieren.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  5. Das Tuch ist wunderschön geworden. Ein traumhaftes Geschenk.
    Ich hüpfe hier mal in den Lostopf, das Garn ist traumhaft.

    Liebe Grüße!
    Caro

    carolin.glaser@gmail.com

    AntwortenLöschen