Häkelkette

Häkelkette

Dienstag, 1. November 2016

Pullover "SunnySide" angestrickt


Eigentlich stricke ich ja gerade an einem Pullover für meinen Sohn. Aber auf unsere 2 Kurzurlaube in den letzten beiden Wochen wollte ich ein kleines Strickzeug einstecken. Und ich hatte Riesenlust meine neue Lacashmi von Ruppert Wolle anzustricken.


Ich habe mich für den "SunnySide" von "Die WollLust" entschieden. Die Anleitung gibt es hier: http://www.die-wolllust.de/shop/Pullis-Jacken/Anleitungen-Jacken/Jacke-SunnySide::12243.html Beim Kauf der Jackenanleitung bekam ich zusätzlich die Anleitung für den Pullover, den man gerade oder in A-Linie stricken kann.

Zuhause habe ich nur die ersten 4 Runden gestrickt und während der Reise nach Slowenien habe ich dann tatsächlich noch mal 2 Runden gestrickt. Da hatte es sich ja richtig gelohnt, das Strickzeug mitzunehmen *grins*.

Aber während unserer Wellnesstage im Bayrischen Wald hatte ich dann tatsächlich mehr Gelegenheit zum Stricken und so ist der Pullover ein ganzes Stück gewachsen und man sieht schon richtig gut, wie er werden wird.

Die Lacashmi verstricke ich mit Nadelstärke 2,5 . Eine Maschenprobe habe ich mal wieder, wie meist, nicht gemacht...... Ich bin also sehr gespannt, wie der fertige Pullover dann vor allem auch nach der 1. Wäsche aussehen wird.

Zuhause ist nun aber erstmal der Pullover für Matthias dran. Es fehlt ja nur noch der Kragen, aber der ist aufwendig.


Und damit beteilige ich mich heute bei Handmade on Tuesday ( http://handmadeontuesday.blogspot.de/ ) und bei den DienstagsDingen ( http://dienstagsdinge.blogspot.de/ ). Schaut doch mal vorbei.

Kommentare:

  1. ohhh das sieht vielversprechend aus. die farbe ist genau meins. da muss ich glatt mal nach dem muster gucken gehen :)
    LG Gusta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür.

Bitte beachte:
Dieses Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte. (Weitere Informationen findest du direkt dort und auch in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog.)
Deinen Kommentar kannst du jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden,
- dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. IP- Adresse, Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden und
- dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Diese Funktion kannst Du jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.