Häkelkette

Häkelkette

Dienstag, 4. Februar 2014

noch ein Ring


Ringe sind immer wieder ein Lieblingsthema von mir. Ich habe zwar schon sehr viele, aber ich habe einfach immer wieder Lust auf neue. Und als ich von Heidi ( http://meinsonnentagebuch.blogspot.de/ ) diese halbe Perle bekommen habe, hatte ich sofort einen Ring im Kopf. Liebe Heidi, ich muss ja ehrlich zugeben, dass ich mich auch immer ein bisschen freue, wenn bei dir mal was zu Bruch geht. Deine Halbheiten lassen sich so wunderbar verarbeiten.


Ich finde die Steinmaserung der Perle einfach traumhaft schön.


Und weil große Ringe immer gerne am Finger zur Seite rutschen habe ich auch diesmal eine eckige Ringschiene gemacht um das zu vermeiden.

Und mit diesem Ring beteilige ich mich auch am heutigen Creadienstag ( http://www.creadienstag.de/ ). Schaut doch mal vorbei.

Kommentare:

  1. Auch der sieht wieder super aus!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein tolles Bild - der Ring und die Steine! Ich war echt gespannt, um was es sich eigentlich handelt. Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön!
    Ich verstehe Dich total gut, wenn Du Dich freust über meinen Bruch. Weißt Du, seit ich Deine Kreationen kenne, die Du aus meinem Abfall machst, finde ich es nur noch höchstens halb so schlimm, wenn mir Perlen kaputtgehen.
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür.

Bitte beachte:
Dieses Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte. (Weitere Informationen findest du direkt dort und auch in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog.)
Deinen Kommentar kannst du jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden,
- dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. IP- Adresse, Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden und
- dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Diese Funktion kannst Du jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.