Häkelkette

Häkelkette

Montag, 8. Dezember 2014

Advents mail art: April Kalenderblatt


Beim Kalender mail art Projekt war mir der April zugeteilt worden. Also habe ich mich ans Werk gemacht. Zum 1. mal habe ich eine Gelatineplatte hergestellt. Dafür habe ich  9 Päckchen gem. Gelatine in 1 l Wasser 20 Min. quellen lassen und dann bei sanfter Hitze aufgelöst. Die Masse habe ich dann in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte rechteckige Tupperdose gegossen. Zum Glück haben sich so gut wie gar keine Bläschen gebildet. Erstaunlicherweise ist die Masse sehr schnell und gleichmäßig fest geworden. Die Platte habe ich dann gestürzt und die Folie abgezogen, diese Rückseite wies aber von der Folie sehr viele Falten auf. Glücklicherweise war ja meine Oberfläche sehr glatt geworden.

Die Größenvorgabe für das Kalenderblatt wurde ja mit 21 x 21 cm angegeben. Meine  Platte habe ich deshalb auf 18 x 18 cm zugeschnitten um noch einen Rand zu haben.


Ich mag ja die kalte Jahreszeit nicht so gerne. Der April ist für mich der Monat mit strahlend blauem Himmel und strotzig wachsendem Gras. (so hätte ich das zumindest gern)
Zuerst habe ich also eine Mischung aus weiß und blau für den Himmel mit der Walze aufgetragen.
Das frische grüne Gras besteht aus zwei verschiedenen Grüntönen und etwas Gelb. Nach dem Farbauftrag habe ich die Gräser mit der Kante eines Lineals ausgeformt und eine ausgeschnittene Blüte aufgelegt.
Das Ganze habe ich dann auf festem Aquarellpapier gedruckt.


Zum Schluss habe ich mir die Freiheit genommen, die Blüten noch leicht zu kolorieren.


Schade, dass mir die Farbwidergabe auf den Bildern nicht so gut geglückt ist. Inzwischen sollten auch alle Blätter bei den Empfängerinnen angekommen sein. Ich wünsche euch einen sonnigen, strahlenden April 2015.

Weitere Kalenderblätter gibt es bei Tabea zu sehen: http://tabea-heinicker.blogspot.de/2014/12/zeig-her-deine-adventspost.html Schaut doch mal vorbei.

Mir hat das Drucken mit der Gelatineplatte großen Spaß gemacht. Inzwischen habe ich schon bei mehreren gelesen, dass es nicht so gut funktioniert hat, da hatte ich wohl Anfängerglück.

Kommentare:

  1. Frühlingsfrisch: eine richtige Aprilwiese.
    Ich finde das mit dem Kolorieren total in Ordnung, ich hab auch in meine Blätter hineingezeichnet.
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Dein Blatt ist wohlbehalten im Norden angekommen. Es lässt mich jetzt schon voller Vorfreude an den Frühling denken- meine liebste Jahreszeit.

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Aprilfrische, man kann es schon spüren, auch wenn wir doch noch eine Weile darauf warten müssen... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ja ich freue mich auch über Deine Frühlingswiese :D
    Ganz liebe Grüße, von Annette

    AntwortenLöschen
  5. Drucken mit einer Gelatine Platte habe ich noch nie gehört...tönt und sieht sehr spannend aus, deine Drucke sind sehr schön geworden.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen