Häkelkette

Häkelkette

Montag, 16. Januar 2017

New Year Mystery Kal 2017


Immer wieder mal bin ich Modellen der Designerin Vera Sanon begegnet und ganz viele davon gefallen mir sehr gut. Noch im alten Jahr rief Vera auf Ravelry dann zu einem New Year Mystery Kal auf. Nun bin ich kein Freund davon, einfach irgendwelche Kleidungsstücke zu stricken ohne zu wissen, wie sie aussehen werden.


Allerdings war schon zu Beginn klar, dass das Modell als Jacke oder als Pullover gestrickt werden kann, dass es zwei verschiedene Zopfmuster zur Auswahl geben würde, dass das Modell top down gestrickt wird  und dass die Ärmel nach der Contiguous-Methode gestrickt werden würden. Als Material wurde Sockenwollstärke angegeben. Das alles hat mich dann davon überzeugt, mich am KAL zu beteiligen.  Allerdings wollte ich ja mit der Mariola ins neue Jahr starten (habe ich euch ja letzte Woche gezeigt), so dass ich erst etwas verzögert, am 10.1. mit dem KAL begonnen habe.

Mir war sofort klar, dass ich das Modell als Jacke stricken würde. Zuerst hatte ich überlegt, eine Wolle aus meinem Vorrat zu nehmen. (da hätte sich durchaus das eine oder andere gefunden *grins*) aber dann habe ich mich doch entschlossen, mir zu Jahresbeginn etwas zu gönnen und hab mir die Pascuali Pinta bestellt ( https://www.pascuali.de/sockenwolle-socken-aus-naturfasern-pascuali/a-402100/ ). Das Material besteht aus 60 % Wolle, 20 % Seide und 20 % Ramie und hat eine LL von 425 m /100 g. Besonders begeistert hat mich der Lieferservice. Ich hab die Wolle kurz vor Weihnachten bestellt und gar nicht damit gerechnet, dass sie noch vor Weihnachten geliefert werden würde. Aber ich konnte mich dann doch selbst damit beschenken. Eine tolle Leistung von Pascuali!


Das Material hat eine sehr schöne Haptik und verstrickt sich auch wunderbar. Die Seide gibt ihm einen wunderbaren Glanz. Es macht wirklich Freude, damit zu stricken.

Der 1. Teil der Anleitung reicht bis zur Ärmelabtrennung. Noch bin ich nicht ganz so weit, aber es eilt ja auch nicht. Da ein paar andere ja schon früher gestartet hatten, habe ich gesehen, dass die Anleitung vorsieht, die Ärmel außen links zu stricken, das habe ich für mich abgeändert und stricke nun alles rechts, nur mit den linken Maschen beim Zopfmuster. Ansonsten habe ich mich an die Anleitung gehalten und bin sehr gespannt, wie die Ärmel dann sitzen werden. Ich  hab eine solche Version ja noch nie gestrickt.

Kommentare:

  1. Ich bin auich gespannt! Strick mal weiter!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    das ist ja schon spannend!

    VG Steffi

    AntwortenLöschen