Häkelkette

Häkelkette

Donnerstag, 16. November 2017

verspielter Ohrschmuck


Auf Pinterest habe ich neulich diese verspielten lampwork beads von Laura Critchfield entdeckt und mich gleich verliebt. Der link führte dann zum etsy-Shop und ich konnte nicht widerstehen. Ein paar Tage später hatte ich dann diese wundervollen Glasperlen in der Hand. Die passenden Bicones waren ebenfalls im Päckchen. So habe ich mir noch schnell 2 passende Kugeln gehäkelt und schon war ein für mich sehr ungewöhnliches Paar Ohrringe fertig.
Ich habe mich für geschlossene Brisuren in Sterlingsilber entschieden, so kann ich die Schmücker auch in der kalten Jahrenzeit tragen ohne befürchten zu müssen, dass vom Schal hochgeschoben werden und verloren gehen.


Und damit beteilige ich mich heute bei RUMS ( http://rundumsweib.blogspot.de/ ). Schaut doch mal vorbei.

Kommentare:

  1. Liebe Sylvia,
    die sind ja sowas von entzückend! Um diese Fähigkeit zur filigranen Zauberei beneide ich Dich wirklich.
    Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Die sind total niedlich - ich dachte erst, dass das kleine Mäuse sind. Mit einem kleinen Schwanz versehen könnte daraus auch ein schöner Anhänger werden.

    AntwortenLöschen
  3. Hey Lusyl!
    tolle Ohrringe sie sehen sehr kreativ aus ! :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür.



Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.