Häkelkette

Häkelkette

Sonntag, 4. März 2018

Buchvorstellung: "Beklage deine Sünden" von Deborah Crombie


Die Krimi-Reihe von Deborah Crombie gehört schon seit vielen Jahren zu einen Favoriten. Ganz klar, dass ich auch den 17. Roman aus dieser Serie gelesen habe. Hier der Klappentext:

Notting Hill im Mai: In Cornwall Gardens, einem von exklusiven Stadthäusern gesäumten Park in bester Lage, wird die Leiche einer 24-jährigen Frau entdeckt. Wie sich herausstellt, hat Reagan Keating als Kindermädchen in einer der angrenzenden Villen gearbeitet. Und schon bald erfährt Inspector Gemma James von einem weiteren mysteriösen Todesfall in dem Park: Vor einigen Monaten starb der kleine Henry Su unter mysteriösen Umständen. Hinter den schönen Fassaden der noblen Wohnanlage scheint so manches abgründige Geheimnis zu lauern, und Gemma könnte bei den Ermittlungen die Hilfe ihres Mannes Superintendent Duncan Kincaid gebrauchen. Doch der muss sich derweil den Geistern seiner Vergangenheit stellen: Duncan befürchtet, dass er seine Frau und seine Kinder unüberlegt in große Gefahr gebracht hat. Eine Angst, die sich nur zu bald bewahrheiten könnte ...

Ihr habt sicher auch Serien, wo ihr jedem neuen Band entgegen fiebert. Für mich gehört diese Reihe auf jeden Fall dazu. Ich mag es sehr, wenn die Hintergrundgeschichte weiter läuft, der Krimi in sich aber geschlossen ist. So muss man nicht alles von den vorherigen Fällen noch im Kopf haben und kann ganz entspannt mit dem Lesen beginnen.

Bei diesem Band ist das jedoch anders. Das Buch ist eigentlich eine Fortsetzung des letzten Falls und wenn man den nicht mehr parat hat kommt man nur sehr schwer ins Buch. Gemma und Duncan ermitteln diesmal an total unterschiedlichen Fällen, wobei Kincaids Fall sehr weit in die Vergangenheit zurück reicht und sehr verworren ist. Über den Inhalt gibt der Klappentext erstmal genug Auskunft.

Wer die Reihe kennt  und liebt sollte vielleicht den vorherigen Band vorher nochmal lesen, wer auf der Suche nach einer spannenden Reihe ist, dem würde ich empfehlen mit Band 1 zu beginnen. Aber ich würde niemandem empfehlen, dieses Buch als Erstes zu lesen. (Ganz abgesehen davon, dass es in dieser Reihe schon deutlich bessere Bücher gegeben hat). Und ich warte derweil gespannt auf den nächsten Band.... Leider ist es ja oft so, dass solche Reihen sich tot laufen, weil den Autoren nichts mehr einfällt. Dieser Reihe wünsche ich noch ein längeres Leben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür.



Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.