Häkelkette

Häkelkette

Dienstag, 2. Januar 2018

"Adventurous"


Als Weihnachtsgeschenk für meine Tochter habe ich diese "Adventurous"-Jacke (Anleitung: https://www.ravelry.com/patterns/library/adventurous ) gestrickt. Eigentlich hätte ich diese schon aus der ersten gelben Wolle stricken wollen, aus der dann die "Mills"-Jacke entstanden ist, aber die war zu dick. Ich hab mich dann für die DK von der Wollmeise (100 % Merino, LL 214 m/100 g) entschieden, ein Material, das dem im Original verwendeten sehr nahe kommt. Bei der Farbe habe ich mich diesmal für "Safran" entschieden und mit Nadelstärke 4 gestrickt.

Allerdings bin ich mit dieser Jacke nicht so ganz zufrieden. Der Kragen wird sehr hoch und dick und legt sich eher wie ein Schalkragen um, was dann dazu führt, dass die Leiste vorne auch umgedreht wird und das schöne Zopfmuster links liegt. Vielleicht liegt das auch daran, dass der Kragen für alle Größen gleich breit und lang gestrickt wird und gleich viele Maschen daraus aufgenommen werden. Meine Tochter trägt XS, da hätte das deutlich schmaler ausfallen sollen.... na hinterher ist man immer klüger...




Von hinten sieht die Jacke toll aus... Allerdings meinte meine Tochter schon gleich, dass ihr  die als Notlösung gestrickte "Mills"  besser gefällt.

Für mich hatte ich auch schon eine DK Wolle güt diese Anleitung gekauft, da wird jetzt was anderes draus werden. Aber ich könnte mir vorstellen, dass die Jacke aus einer dünnen weichen Wolle, sehr schöne aussehen könnte. Vielleicht packe ich das mal an.

Und damit beteilige ich mich am Creadienstag ( http://www.creadienstag.de/) und bei den DienstagsDingen  http://dienstagsdinge.blogspot.de/ ). Schaut doch mal vorbei.

Häkelline hat mir vorgeschlagen, diesen Post in ihrer linkparty zu vernetzen, das mache ich doch gerne ( https://haekelline.blogspot.de/2017/12/gehakeltes-gestricktes-powered-by.html ). Und auch bei Fannys liebste Maschen darf die Jacke dabei sein ( https://fannysliebste.blogspot.de/2017/12/liebste-maschen-nr-10.html ).

Kommentare:

  1. Ich finde die Jacke sensationell, vor allem in der leuchtenden Farbe! Aber das mit dem Kragen ist natürlich schon ärgerlich, ich weiß genau wie das ist, wenn man beim Tragen ständig daran herumzupfen muss, damit er richtig liegt.
    Liebe Grüße, und auf viele schöne Projekte im neuen Jahr,
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Hallo LuSyl,
    das ist eine richtig tolle Jacke. Vielleicht kannst Du den Kragen mit ein paar Stichen so annähen, damit er richtig sitzt.
    Ich würde mich freuen, wenn Du Deinem tollen Post auf meine Blogparty – Gehäkeltes & Gestricktes (rechter Button auf meinem Blog) verlinken würdest.
    Ganz lieben Gruß – Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Du bist eine echte Strickkünstlerin, alles was du strickst sieht super aus, wenn auch nicht immer meine Farben *gg*.
    Ich wünsche dir ein frohes, gesundes und glückliches neues Jahr
    Herzlichst
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Jacke auch richtig toll, und die Farbe ist jetzt in der trüben Jahreszeit einfach sensationell. Das Muster von hinten sieht toll aus und ich hoffe das Deine Tochter die Jacke trotzdem gern tragen wird.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
  5. Die ist ja gigantisch schön!!! Muster und Farbe... woooow!

    AntwortenLöschen
  6. Bewunder, bewunder!
    So eine tolle Jacke.
    Vielleicht stricke ich auch bald eine im Verbund mit zwei Freundinnen. Für mich wird das aber schon ein Rieseprojekt!
    LG Rosine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür.

Bitte beachte:
Dieses Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte. (Weitere Informationen findest du direkt dort und auch in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog.)
Deinen Kommentar kannst du jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden,
- dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. IP- Adresse, Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden und
- dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Das Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Diese Funktion kannst Du jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.