Häkelkette

Häkelkette

Samstag, 30. Dezember 2017

Buchvorstellung: "Mord mit Meerblick" von Ranka Nikolic


Bevor das Jahr endet möchte ich euch noch ein weiteres Buch vorstellen, diesmal wieder einen Krimi einer bis dahin unbekannten Autorin. Und so liest sich der Klappentext:

In der kroatischen Hafenstadt Rijeka wird ein Mann ermordet aufgefunden. Für Sandra Horvat und ihr Team von der Mordkommission wirft der Fall einige Fragen auf. Dass Sandra nebenbei auch noch die skurrilen Reibereien zwischen ihren Kollegen Milic´ und Zelenika in den Griff bekommen muss und einen neuen Kollegen anzulernen hat, macht die Sache nicht gerade einfacher. Danijel Sedlar ist ein Mann mit festen Meinungen, was zwischen den beiden für jede Menge Zündstoff sorgt. Leider ist er auch unverschämt attraktiv, sodass sie ihm nur schwer widerstehen kann …

Jede Nacht werden die Straßen von Rijeka gesäubert. Jeden Tag fährt das Säuberungsfahrzeug die gleiche Runde, doch in dieser Nacht findet der Arbeiter einen Toten im Eingang eines Hauses. Die Mordkommission wird gerufen und damit erscheinen Sandra und ihre Kollegen auf dem Plan. Sandra, Milic und Zelenika sind ein eingespieltes Team. Sandra kennt die Reibereien ihrer beiden Partner und kann gut damit umgehen. Doch nun entscheidet der Chef, dass die beiden sich um einen älteren bisher nicht aufgeklärten Mordfall kümmern sollen und Sandra bekommt einen neuen Kollegen zugeteilt, Danijel Sedlar. Und von Anfang an fühlt Sandra sich zu ihm hingezogen. Doch Danijel ist verheiratet....

Das hört sich bisher doch recht gewöhnlich an. Ein Mord, eine einsame Kommissarin und ein gutaussehender Neuling... Das Buch ist aber keineswegs langweilig. Ich hab noch nie in Kroatien Urlaub gemacht, aber die schönen und für meinen Geschmack nicht zu langatmigen Beschreibungen von Rijeke und Umgebung sorgen dafür, dass ich gleich Lust hätte mir das selber anzusehen. Die Personen sind ganz wunderbar beschrieben, das Muttersöhnchen Milic, das immer noch bei Mama wohnt, Zelenika, der ein Alkoholproblem hat, dies aber vor seinen Kollegen nicht verheimlicht und daran arbeitet. der Chef der Abteilung, der einen sehr freundlichen Umgang mit seinen Mitarbeitern pflegt, die Putzfrau, die außer Putzen auch wunderbar massieren kann und immer einen Ernährungstipp parat hat.... Ich hab sie alle unmittelbar vor mir gesehen. Ich hab geschmunzelt über die witzigen Dialoge und auch die Verbindung zwischen Sandra und Danijel ist nicht kitschig beschrieben..

Dies ist mal wieder ein Krimi für Krimiliebhaber, die keine harten Krimis bevorzugen und sich auch so an einer gelungenen Story freuen können. Ich warte gespannt auf den nächsten Band.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür.



Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.