Häkelkette

Häkelkette

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Sterne


Anfang des Jahres gab es in Christels Töpferwerkstatt diese neue Glasur. Leider lässt sich er wunderbare Schimmer auf den Bildern nicht so gut einfangen, der mutet nämlich fast metallisch an. Ich hab mir dann gleich ein Plätzchenteller gemacht, weil ich die Farbe gerade für die Weihnachtszeit so passend fand. Und wie er dann so vor mit stand kam ich auf den Gedanken, ganz viele solcher Sterne für die Geburtstagsfeier meines Mannes zu machen. Und so habe ich dann in diesem Jahr eine große Sammlung von Sternen in allen Größen getöpfert. Die größten Sterne standen dann mit Plätzchen gefüllt auf den Tischen.



Etwas kleinere Sterne bekamen grüne Kränzchen und durften mit Kerzen den Tisch schmücken.


Und für jeden Gast gab es zur Begrüßung so einen Ministern auf seinem Platz (Hier könnt ihr den Schimmer wunderbar sehen).


Und so sahen die festlich geschmückten Tische dann aus. Die Feier fand in der Tanzschule , in der wir auch regelmäßig tanzen statt. Dort war nicht nur Platz zum gemütlichen essen und ratschen, es gab auch reichlich Gelegenheit zum Tanzen. Inzwischen ist das Fest vorüber und alle Gäste haben sich gefreut, die Party war sehr gelungen und die Sterne, die die Gäste mit nach Hause nehmen durften, werden hoffentlich noch lange daran erinnern.

Und weil ich ja auch für mich so ein Sternenset gemacht habe beteilige ich mich heute damit bei RUMS ( http://rundumsweib.blogspot.de/ ) Schaut doch mal vorbei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür.



Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.