Häkelkette

Häkelkette

Dienstag, 15. Mai 2018

Traubenhyazinthen auf Porzellan


Für eine liebe Freundin hatte ich vor einiger Zeit schon mal so ein Tassenset mit Dose mit Traubenhyazinthen bemalt. Nun ist ihre Tochter mit ihrem Freund zusammen in eine eigene Wohnung gezogen und wollte sich das Set gleich unter den Nagel reißen. Meine Freundin wollte es ihr aber eigentlich nicht schenken...


Das hatte sie mir natürlich erzählt. Und so habe ich im letzten Porzellanmalkurs ein ganz ähnliches Set für Lena gemacht, die sich dann auch sehr darüber gefreut hat.


Wie immer sind die Malereien bei 800 Grad eingebrannt und somit auch absolut spülmaschinenfest.

Und damit beteilige ich mich heute am Creadienstag ( https://www.creadienstag.de/2018/05/linkparty331.html ), bei Handmade on Tuesday ( https://handmadeontuesday.blogspot.de/2018/05/handmade-on-tuesday-150.html ) und bei den DienstagsDingen ( https://dienstagsdinge.blogspot.de/2018/05/2018.html ). Schaut doch mal vorbei.

Kommentare:

  1. Hallo Sylvia,
    superschön - ein richtig schönes Frühling-Set. Die Malerei ist die sehr gut gelungen ! Kann ich gut verstehen, dass die Tassen und Dosen reißenden Absatz finden.
    Herzliche Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht so wunderbar zart aus! Toll!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und sage herzlichen Dank dafür.



Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.